AGB - Anhang Auftrags- und Interventionsregelung

 > zurück zu den AGB


Allgemeines

Für jegliche Kundenaufträge welche per Telefon, Fax, persönlich oder E-Mail an Celtel GmbH beauftragt werden, gilt diese vorliegende Auftrags- und Interventionsregelung, sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Garantieregelung.


Aufträge und Interventionen nach Zeit (Time)

Folgende Arten werden unterschieden und entsprechend verrechnet: a) Aufträge und Interventionen während den Werktagen, Montag bis Freitag, 07:00 - 17:00 Uhr, ohne gesetzliche Feiertage, sofern die Terminierung gemeinsam zwischen dem Kunden und dem Disponenten der Celtel GmbH durchgeführt wurde, gelten als Standardaufträge.

b) Aufträge und Interventionen während den Werktagen, Montag bis Freitag, 17:00 - 22:00 Uhr, ohne gesetzliche Feiertage, sofern die Terminierung gemeinsam zwischen dem Kunden und dem Disponenten der Celtel GmbH durchgeführt wurde, gelten als Abendaufträge und werden mit Faktor 1.5 gegenüber Standardaufträgen verrechnet.

c) Aufträge und Interventionen während den Werktagen, Montag bis Freitag, 22:00 - 07:00 Uhr, Samstag und Sonntag, sowie allen gesetzlichen Feiertagen, gelten als Sonderaufträge und werden mit Faktor 2 gegenüber Standardaufträgen verrechnet.. Auch als Sonderaufträge gelten alle Aufträge , welche als „Sofortintervention“ direkt an den Pikett-Dienst erfolgen.


Aufträge und Interventionen

Für kleinere Arbeitseinsätze, die weniger als 2 Arbeitsstunden betragen, werden zusätzlich eine Weg- und Fahrzeugpauschale von Fr. 30.-- verrechnet.


Diverses

In der Auftrags- und Interventionsregelung nicht erwähnte Punkte und Sonderfälle sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erwähnt oder kontaktieren Sie uns unter Telefon 043 / 422 86 00, Fax 043 / 422 86 01 oder E-Mail.